Aufräum-Coaching

direkt bei dir vor Ort

Das Wellness-Programm für dein Zuhause

Effektives 1:1 Aufräum-Coaching für vielbeschäftigte Frauen, die in 5 Tagen ihre Wohlfühloase erschaffen wollen

Hat sich bei dir über die Jahre auch so viel angesammelt?

Der grosse Luxus des materiellen Überflusses wird ganz schnell zu Ballast, anstatt dass er uns bereichert. Wie schnell passiert es, dass zwischen Aufbau des eigenen Berufslebens, einigen Umzügen und der Familie etwas ganz Essentielles zu kurz kommt: Der Raum, in dem du tagtäglich auftanken können solltest. Nur schon ein flüchtiger Blick in den unorganisierten Schrank löst einen kurzen Schub Stresshormone aus. So viel, was man noch irgendwann angehen sollte… Nur wann? Irgendwie erscheint der Berg im Alltag einfach zu gross, um es alleine anzugehen.

Dir gefallen Bilder von Aufbewahrungssystemen in Schränken mit einheitlichen, hübsch beschrifteten Behältern, nur sieht es bei dir irgendwie nie so aus. Immer wieder fragst du dich, wie man in einem überschaubaren Zeitraum zu einer dauerhaften und praktikablen Ordnung findet. Aber bis du das herausgefunden hast, wird dein Zuhause schon mit der nächsten Ladung an materiellem Besitz geflutet und der Haushalt wird zunehmend anstrengender. Vielleicht plagt dich sogar ein schlechtes Gewissen, weil dir Nachhaltigkeit eigentlich sehr wichtig ist.

Der Mental Load scheint kein Ende zu nehmen

Du kennst sie sicherlich: die unsichtbare psychische Belastung durch das Organisieren von den tausend kleinen Alltagsaufgaben. Irgendetwas gibt es immer, was dich beschäftigt hält, und sei das nur gedanklich. Zu oft findest zu Hause einfach nicht die Ruhe und Musse-Zeit, die du dir wünschst. Auch abends im Bett rattert es in deinem Kopf viel zu oft weiter, woran du alles noch denken solltest…

Dabei möchtest du einfach nur ankommen. Zu einer passenden Struktur finden, nach der du dich so sehr sehnst, die dir hilft, alles Wichtige zu erledigen und von Ordnung und Schönheit umgeben sein. Einfach eine richtige Wohlfühloase für dich und deine Familie haben!

08_Einfamilienhaus_B_1_vorher
09_Einfamilienhaus_B_1_nachher
30_Wohnung_D_vorher
31_Wohnung_D_nachher
10_Keller_vorher
11_Keller_nachher
12_Schule_1_vorher1
13_Schule_1_nachher
14_Schule_2_vorher
15_Schule_2_nachher
16_Schule_3_vorher
17_Schule_3_nachher
23_Wohnung_B_1_vorher
24_Wohnung_B_1_nachher_v03
25_Wohnung_B_2_vorher
26_Wohnung_B_2_nachher_v03
18_Schulzimmer_vorher
19_Schulzimmer_nachher_A
02_Einfamilienhaus_A_1_vorher
03_Einfamilienhaus_A_1_nachher
00_Arbeitszimmer_1_vorher_v04
01_Arbeitszimmer_1_nachher
00_Arbeitszimmer_2_vorher
01_Arbeitszimmer_2_nachher
08_Einfamilienhaus_B_4_vorher
09_Einfamilienhaus_B_4_nachher
08_Einfamilienhaus_B_3_vorher
09_Einfamilienhaus_B_3_nachher
PlayPause
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
08_Einfamilienhaus_B_1_vorher
09_Einfamilienhaus_B_1_nachher
30_Wohnung_D_vorher
31_Wohnung_D_nachher
10_Keller_vorher
11_Keller_nachher
12_Schule_1_vorher1
13_Schule_1_nachher
14_Schule_2_vorher
15_Schule_2_nachher
16_Schule_3_vorher
17_Schule_3_nachher
23_Wohnung_B_1_vorher
24_Wohnung_B_1_nachher_v03
25_Wohnung_B_2_vorher
26_Wohnung_B_2_nachher_v03
18_Schulzimmer_vorher
19_Schulzimmer_nachher_A
02_Einfamilienhaus_A_1_vorher
03_Einfamilienhaus_A_1_nachher
00_Arbeitszimmer_1_vorher_v04
01_Arbeitszimmer_1_nachher
00_Arbeitszimmer_2_vorher
01_Arbeitszimmer_2_nachher
08_Einfamilienhaus_B_4_vorher
09_Einfamilienhaus_B_4_nachher
08_Einfamilienhaus_B_3_vorher
09_Einfamilienhaus_B_3_nachher
previous arrow
next arrow

Stell dir vor du kommst nach Hause und da ist freie Fläche, soweit das Auge reicht

Deine Lieblingsgegenstände und dekorative Elemente sind wunderschön in Szene gesetzt und zaubern dir sofort ein Lächeln ins Gesicht. Du besitzt nur noch Dinge, die magst und auch tatsächlich nutzt. Jedes Ding hat seinen festen Platz, wo du es auch wieder findest. Nicht nur aussenrum ist alles ordentlich, sondern es ist auch eine wahre Freude in deine Schränke oder Vorratskammer zu schauen.
Der Wocheneinkauf ist viel einfacher, weil du auf einen Blick siehst, welche Vorräte in der Küche oder im Badezimmer aufgefüllt werden müssen. Auch bei anderen Anschaffungen gehst du nun automatisch bedachter vor.

Eine Ordnung, die du ganz leicht halten kannst

Routinen im Haushalt nehmen nur noch einen Bruchteil der Zeit von früher ein. Alles geht so leicht von der Hand! Alltagstätigkeiten wie kochen, dich morgens schminken oder das Aufräumen selbst machen viel mehr Spass! Mit ein paar Minuten zwischendurch sieht alles besuchertauglich auch. Du hast endlich das Gefühl, dass du dich so richtig entspannen kannst.

Die Ruhe und Klarheit, in der dein Zuhause neu erstrahlt, überträgt sich auf deinen Geist. Endlich hast du Zeit für dich und sogar deine Hobbys, die so lange zu kurz kamen! Du geniesst es, dich in deiner neuen Wohlfühloase kreativ auszuleben beim Malen, Musizieren, Handarbeiten, Fotoalben Erstellen oder mal die lecker aussehenden veganen Rezepte auszuprobieren, die du dir abgespeichert hast… Und gleichzeitig ist es der perfekte Ort, um in deiner Me-Time oder mit deinen Liebsten einfach die Seele baumeln zu lassen!

Ich begann mit dem Aufräumen, bevor ich laufen konnte

Dennoch wollte es auch bei mir jahrelang nicht so richtig klappen. Ich konnte gar nicht zählen, wie viele 100 Male ich versucht hatte, meine Schreibtischschubladen „ganz“ aufzuräumen, nur damit sie kurz darauf wieder genau gleich aussahen. Und wenn ich Dinge wegwerfen wollte, hatte ich ein furchtbar schlechtes Gewissen…

Nichtsdestotrotz liebte ich den Prozess, fest davon überzeugt, dass ich es eines Tages schaffen würde! Während andere Kinder gerne spielten, wollte ich lieber aufräumen. Denn ich sehnte mich nach Ordnung, Ruhe und Freiheit wie ein eingesperrter Vogel nach dem Fliegen. Stets beflügelte mich die Idee, eine dauerhaufte Ordnung zu erreichen, die mir noch ganz andere Dinge ermöglichen sollte… Und so kam es dann auch! 🙂

Ich als Teenager beim Versuch, bei beengten Platzverhältnissen und vielen bunten visuellen Reizen Hausaufgaben zu machen mit dem Gefühl, nie mit irgendetwas im Leben wirklich fertig zu werden.

Ich 15 Jahre später, wie ich in meiner aufgeräumten Wohnung meine Freizeit mit dem „Alles erledigt!“-Gefühl bei einem E-Book geniesse.

Was andere sagen

Lili
Portrait Testimonial 1
„Nun haben wir auch hinter den Kulissen endlich System“
Wir hatten Mühe damit, im hektischen Alltag Ordnung zu halten, Sachen zu finden und zu wissen, was wo ist… Wir kauften Dinge, die wir eigentlich irgendwo hatten, aber nicht mehr aufzuspüren wussten. Und hatten das Gefühl, den Überblick verloren zu haben, zu viele Dinge um uns zu haben und eine ständige To Do-Liste im Kopf.

Wir wünschten uns Tipps und Unterstützung für sinnvolle Ordnung, Motivation und ein Ordnungssystem. All das haben wir erreicht – und mehr! Das heisst auch die Zuversicht, dass wir das „packen“. Wir freuen uns jeden Tag über die positive Veränderung! Ordnung tut gut!
Nun haben wir neben vordergründiger Ordnung (hatten wir) auch hinter den Kulissen endlich ein System.

Lili (42), Rechtsanwältin & Marcello (50), Pflegefachmann

Sabrina1
Portrait Testimonial 1
„Ich kann jetzt jederzeit die Tür öffnen!“
DAS Schlimmste war sicherlich die Unzufriedenheit mit mir als Mutter. Und der daraus resultierende Selbsthass. Ich wollte einfach nicht, dass meine Tochter in einem total chaotischen Haushalt aufwächst und es ihr später peinlich ist, Freunde mitzubringen.

Sehr hart und traurig war auch, dass ich tatsächlich nicht zu jedem Zeitpunkt Menschen in meine Wohnung gelassen hätte, weil es einfach zu peinlich war. Ich wollte mich einfach wohl fühlen und in meine Wohnung kommen, ohne das Gefühl haben „Ich muss noch aufräumen“, „Es gibt noch was zu tun“ und „Du schaffst es eh nicht“.

Jetzt kann ich jederzeit die Tür öffnen! Und ich habe sogar Menschen, die ich erst ein paar Mal gesehen habe, in meine Wohnung gelassen. Vorher völlig undenkbar!!!

Sabrina (35), Anwältin

Martina
Portrait Testimonial 1
„Es macht nun mehr Freude, hier zu arbeiten“
Die unklare Struktur und Ordnung in der Lernumgebung belastete mich. Alleine hatte ich keine Motivation anzupacken und es fehlte mir auch das Zeitgefäss dafür. Alles schien überall und nirgends zu finden sein. Die Unordnung übertrug sich in meine Gedanken.

Nun hat alles einen Platz gefunden und die Räume sehen sehr einladend und ordentlich aus nach dem Aufräumen. Es war fast magisch, wie plötzlich mehr Raum zu entstehen schien. Nun macht es auch ganz einfach mehr Freude, hier zu arbeiten!
Während dem Aufräumen wurde ganz viel Energie freigesetzt und die Zeit verstrich wie im Fluge…

Martina (50), Schulleiterin

SandraNeu
Portrait Testimonial 1
„AUS DEM ENDLOS-CHAOS IST EINE WOHLFÜHLOASE GEWORDEN“
Als Mutter einer chaotischen Teenie-Tochter, stand ich punkto Ordnung in der „Jugend-Bude“ auf verlorenem Posten. Alle Bemühungen verliefen nach kurzer Zeit im Sande und die alte Unordnung war wieder da, als ob nie aufgeräumt worden wäre.

Dann kam Yara. Mit viel Feingefühl begann sie, die Jugendliche in die Geheimnisse von Ordnung einzuweihen. Sie hat tatkräftig mit angepackt, ohne etwas aufzuzwingen. Nach vielen Stunden ist aus dem Endlos-Chaos eine kleine Wohlfühloase geworden. Durch das neue Ordnungssystem hat jedes Ding seinen Platz.
Herzlichen Dank!

Sandra (57), Pflegedienstleiterin

DavidNeu
Portrait Testimonial 1
„NUN IST MEINE TO-DO-LISTEN APP WIEDER NÜTZLICH“
Problem: Keinen Überblick, welche meiner To-Dos überhaupt relevant waren, was zuerst angegangen werden muss, was ignoriert werden kann. To-Do-Listen App unübersichtlich und vollgemüllt mit längst überfälligen oder unrelevanten Aufgaben, teils von Projekten die seit Jahren immer noch irgendwie nicht ganz abgeschlossen sind.

Ergebnis: Endlich kann ich meine To-Do-Listen App wieder mit einem guten Gefühl öffnen und fühle mich dabei nicht gleich von einem Berg offener Baustellen erschlagen.
Nun ist meine To-Do-Listen App wieder nützlich und frisst nicht mehr sowohl Zeit (ewiges Hin- und Herschieben und neu terminieren von Aufgaben) als auch Aufgaben (die im Chaos untergingen und dann doch nicht zeitgerecht ausgeführt wurden).

David (34), Wissenschaftler

Livia1
Portrait Testimonial 1
„Ich kann nun endlich zur Ruhe kommen.“
Yara ist eine herzliche, verständnisvolle, zuvorkommende junge Frau. Dank ihrer Arbeit kann ich nun komplett neu anfangen. Auch auf kleinem Raum ist viel Platz, das habe ich durch sie gelernt. Ich bin ein sehr chaotischer Mensch mit dem Hang viele (unnötige) Sachen zu behalten. Es tat gut alten Ballast loszuwerden und Struktur zu bekommen. Alleine hätte ich das nie geschafft.

Der Tag mit ihr hat Spass gemacht und dank ihr habe ich nun einen aufgeräumten, gemütlichen Wohnraum in dem ich auch endlich zur Ruhe kommen kann.
Ich bin dir unglaublich dankbar liebe Yara!

Livia (21), Detailhandelsfachfrau

PlayPause
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Deine Ergebnisse

  • Du lernst, wie du ein passendes und praktikables Ordnungssystem für dich in jedem beliebigen Bereich aufsetzt und einfach halten kannst.
  • Du bekommst Klarheit darüber, was du behalten möchtest und was nicht und wirst auf natürliche Weise eine Meisterin im Loslassen – und die dadurch neu gewonnene Freiheit nicht mehr missen wollen!
  • Du kannst deinen Mental Load ordentlich reduzieren, da dein Zuhause als Ort der Entspannung und nicht mehr als visuelle To-Do-Liste wirkt.
  • Du bekommst Strategien an die Hand, um auch in immateriellen Bereichen Ordnung (z.B. in deinen To Do’s oder der digitalen Ablage) herzustellen.
  • Du weisst, mit welchen Gestaltungsprinzipien du deine Räume und deine Ordnungssysteme wunderschön, übersichtlich und harmonisch aussehen lässt.

šMeine Pakete für dich

Mit garantiertem Wellness-Effekt für deine Wohnung, deinen Geist und deine Seele

Warum ein Aufräum-Coaching eine lohnenswerte Investition ist

Einen grossen Teil deines Einkommens gibst du für’s Wohnen aus.
In der Schweiz zahlst du für eine schöne 3-4 Zimmer Wohnung mindestens 1’500 Fr. Miete pro Monat. Das sind gute 20’000 Fr. jedes Jahr. Lebst du 50 Jahre darin, hast du 1 Million bezahlt. Je früher du dich schön und ordentlich einrichtest, umso mehr hast du auch davon. Denn es ist erwiesen, dass Ordnung…

  • deinen Stresslevel reduziert
  • den Fokus und die Produktivität erhöht
  • zu einem klaren Kopf und inneren Frieden verhilft
  • die Schlafqualität verbessert
  • ja du dich in ihrer Gegenwart sogar gesünder ernährst!

Also, anstatt im nächsten Urlaub ein paar Tage auf der Insel zu verbringen, hol dir das Urlaubsgefühl direkt und langfristig in deine unmittelbare Umgebung! 🙂

FAQs

Was kann ich tun, wenn ich mir das Coaching nicht leisten kann?

Kann ich jemandem auch einen Gutschein schenken?

Was kann ich tun, um mich auf das Aufräum-Coaching vorzubereiten?

Was brauche ich für das Aufräum-Coaching?

Wie läuft ein Aufräum-Coaching ab?

Wie viele weitere Kosten fallen für deine Anfahrt, Übernachtung und Verpflegung an?

In welchem Einzugsgebiet arbeitest du?

Was sollte ich sonst noch wissen?

Du hast noch eine Frage?

Du bist dir nicht sicher, welches Paket das richtige für dich ist oder hast noch weitere Fragen?
Dann triff dich zu einer virtuellen Kaffee-Pause mit mir und wir sprechen über deine Träume, Wünsche & Sorgen und wie ich dir am besten weiterhelfen kann.